7 Vorteile von Ölziehen

7 Vorteile von Ölziehen

Was ist Ölziehen?

Ölziehen ist eine sehr alte Tradition. Es wurde als altes indisches Volksheilmittel genutzt, um Karies, Mundgeruch und Zahnfleischbluten vorzubeugen und die Zähne und das Zahnfleisch zu stärken. Dem Ölziehen werden mehrere gesundheitliche Vorteile zugeschrieben, auf die ich in diesem Artikel eingehen werde.

2

Warum sollte ich Ölziehen?

s

1) Reduziert schlechten Atem

Bakterien im Mund produzieren Gase und Abfallstoffe die Mundgeruch fördern können. Diese Bakterien befinden sich auch häufig auf der Zunge. Diese erreicht man mit einer normalen Zahnbürste nicht dazu braucht man einen speziellen Zungenschaber oder eben Öl.  Das Öl bindet die Bakterien und der schlechte Atem verschwindet ganz ohne irgendwelche chemischen Sprays.s

s

2) Entgiftet den Körper

Keime in unserem Mund können sehr leicht in den Darm wandern und somit chronische Entzündungen verursachen, was der Anfang vieler verschiedener Krankheiten ist. Durch das Spülen mit Öl werden diese Keime gebunden und dann einfach ausgespuckt. Wenn du mehr über Darmgesundheit wissen willst, kannst du diesen Beitrag lesen.

s

3) Verhindert Zahnfleischentzündungen

Die Gingivitis oder Zahnfleischentzündung ist eine häufige Form der Zahnfleischerkrankung, die zu einer Irritation, Rötung und Entzündung des Zahnfleisches führt. Mit Zahnöl kann hier effektiv geholfen werden. Plaque kann sich durch regelmäßige Nutzung schwerer absetzen.

s

4) Erreicht auch die Zahntaschen

Kennst du das? Du musst wieder mal zum Zahnarzt zur Mundhygiene. Du sitzt auf dem Stuhl und der Zahnarzt (oder vielleicht auch die Zahnärztin;)) kommt und fuchtelt (österreichisch für herumstochern/eilige Bewegungen) mit einem Stab in deiner Mundhöhle herum. Er findet damit einen Weg in deine Zahntaschen und holt Material heraus, dass sich dort abgelagert hat. Mit Zahnseide oder normalen Zähneputzen hat man keine Chance dieses Wunderwerk Zuhause selber durchzuführen. Zahnöl rockt auch hier und reinigt deine Zahntaschen mit.

s

5) Weißere Zähne

Wir brauchen für weiße Zähne keine Chemie. Das Ölziehen wirkt auch zahnaufhellend. Das Öl enthält natürliche antibiotische und antifungizide Eigenschaften, die unsere Zähne reinigen und aufhellen.

s

6) Steigert das Energieniveau

Wenn das Immunsystem zunehmend damit beschäftigt ist Giftstoffe aus dem Körper zu führen, kostet dies sehr viel Energie. Durch das Ölziehen können viele fremde Organismen schon im Mund aufgehalten werden. Dadurch kann sich der Körper auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren, wodurch unser Energielevel steigt und wir uns wohler fühlen.

s

7) Reinigt die Haut

Durch das Ölziehen werden Giftstoffe frühzeitig eliminiert und gelangen so nicht ins Blut. Diese Giftstoffe müssten sonst eventuell über das Blut und über die Haut nach außen transportiert werden. Dies kann eine positive Wirkung gegen Hautausschläge und Hautprobleme haben.

s

Wie wird Ölziehen praktiziert?

Am besten gleich am Morgen nach dem Aufstehen kannst Du mit dem Spass beginnen. Nimm einen Spritzer Öl und spüle es sanft in deiner Mundhöhle. Du solltest dies mindestens 5 Minuten machen. Wenn du geübter wirst  kannst du den Vorgang bis auf 20 Minuten ausdehnen. Du kannst zwischendurch eine Pause einlegen und das Öl einfach einwirken lassen.
Bitte das Öl auf gar keinen Fall runterschlucken, da es voller Bakterien und Toxine ist. Spucke das Öl nicht ins Waschbecken oder die Toilette. Das Öl kann die Rohre verstopfen. Also am Besten ab in den Mülleimer oder in einen Altöl Sammelbehälter.

s

Welches Öl empfehle ich?

Prinzipiell verwendet man zum Ölziehen Kokos- oder Sesamöl. Diese beiden Öle haben die besten Eigenschaften. Persönlich verwende und empfehle ich das Zahnöl von Ringana*. Dieses Zahnöl verwendet hochwertiges kaltgepresstes Bio Sesamöl und versetzt es mit einem angenehmen Minzgeschmack. Außerdem beinhaltetes es natürliche Putzkörper, die deine Zähne zusätzlich sanft reinigen. Weiteres beinhaltet es das aus Grünteeextrakt gewonnene EGCG (Epigallocatechingallat) dieses hindert geruchs- und kariesfördernde Bakterien am Wachsen. Ätherische Öle erfrischen und desinfizieren leicht die Mundhöhle.

Du kannst dir das Zahnöl hier bestellen.

Welche Erfahrung hast du mit Zahnöl gemacht? Schreib es in die Kommentare!

*Ich bin Ringana Partner und bekommen eine kleine Provision von eurer Bestellung. Ich empfehle nur Produkte, die ich persönlich getestet habe und mit guten Gewissen weiterempfehlen kann.

2018-06-22T17:55:02+00:00Juni 22nd, 2018|Allgemein, BODY|

Leave A Comment

*

Schön, dass Du hier bist! Ich bin Ben und meine Vision ist es Menschen zu unterstützen energiegeladen in den Tag zu starten, um ein ganzheitliches gesundes Leben zu führen. Auf diesem Blog teile ich Tools und Inputs, die zwischen Achtsamkeit und Biohacking angesiedelt sind. Erfahre hier mehr über mich.
%d Bloggern gefällt das: