Ich würde gern in die Zukunft sehen können!

Dann wäre alles vorhersehbar. Dann wüsste ich, was ich machen müsste und was nicht. Doch will ich das wirklich?

Nein!

Mein Leben wäre dann langweilig und unspektakulär. Mir selbst Gedanken zu machen, wie meine Zukunft aussehen soll, wo ich sein will, wie ich mich fühlen möchte, ist für mich ein Weg, wie mein Leben immer spannend bleibt. Gleichzeitig setze ich die Segeln, um es in eine gewünschte Richtung zu schippern.

Ich habe etwas entdeckt, dass ich wirklich genial finde und mich bei diesem „schippern“ unterstützt.

Ich war mal auf einem Persönlichkeitsentwicklungsseminar (Puh langes Wort ;)) und am Ende durften wir einen Brief an uns selbst schreiben, der uns nach einem Jahr zugeschickt werden sollte. Als dieser dann ankam und ich zum Lesen anfing, hat mich das Lesen an meine Vorhaben und Glaubenssätze von eben genau diesem Jahr erinnert. Ich musste viel lachen und ich wurde in einen anregenden reflektierenden Zustand versetzt. Sich selbst als guten Freund sehen, dem ich einen Brief schreibe mit all den Wünschen und Anregungen, die ich ihm mitgeben will, war für mich ein tolles Erlebnis.

Jetzt kommt das Beste:

Heute bin ich auf kein teures Seminar mehr angewiesen, dass mir den Rahmen für diese Übung spannt. Ich gehe einfach online auf futureme und schreibe mir selbst ein E-mail in die Zukunft. Ich kann mir einstellen, ob ich dieses E-Mail in 1, 3 oder 5 Jahren geliefert bekommen möchte.

Stell dir diese Überraschung vor!

Denn nach einem Jahr hast du sicher schon vergessen, dass du dir dieses Mail geschickt hast.

Was nutzt mir das?

Ich würde sagen, probiere es einfach mal aus und stelle dir dann selbst diese Frage. Für mich hat es folgende Effekte: Ich setze mich beim Schreiben mit mir selbst auseinander indem ich mir Fragen stelle wie:

  • Was rate ich meinem zukünftigen Ich?
  • Was wünsche ich mir von ihm?
  • Wo glaube ich, dass ich in einem Jahr sein werde?
  • Was hoffe ich, dass auf keinen Fall eintritt?
  • Welche Entscheidungen soll ich treffen?

Dies setzt Prozesse frei, meinem Leben eine Richtung zu geben, die ich möchte. Falls dich die Richtung die dein Leben einnimmt mehr interessiert, kannst du diesen Artikel lesen, der sich mit deinem Lebenssinn beschäftigt.

Wie war dein erster Brief mit futureme? Was waren deine Erkenntnisse? Schreib es in die Kommentare!

Werde Teil der Community und mache dich auf den Weg zu deinem zukünftigen Ich.

Starte und sichere dir die 12 Tools für mehr Energie in deinem Leben!

  • Save
Das coolste kostenlose Selbstreflexions-Tool
  • Save