Mit diesen Fragen reflektierst du das Jahr und startest gut in das Neue

Mit diesen Fragen reflektierst du das Jahr und startest gut in das Neue

Das neue Jahr ist bald da…

und vielleicht fragst du dich wie du dieses Mal deine guten Neujahrsvorsätze einhalten kannst? Oder hast du es schon aufgegeben? Damit wir uns dem neuen Jahr mit frischer Energie stellen können, ist es meiner Meinung nach wichtig sich zuerst mit dem vergangenen Jahr auseinanderzusetzen und es dann bewusst abschließen. Nimm dir eine Stunde Zeit, vielleicht bei einer gemütlichen Tasse Tee, um die unterstehenden Fragen zu beantworten. Vielleicht steigt die Motivation es das nächste Jahr ganz anders zu machen 😉

Diese Fragen können dir helfen das Jahr zu reflektieren:

  1. Was empfinde ich rückblickend als meine größten Erfolge?
  2. Was ist mir in meinem Leben gut gelungen?
  3. Wie erkläre ich mir die Misserfolge?
  4. Was nehme ich mir ins nächste Jahr mit?

wenn du die Fragen für dich beantwortet hast kannst du dich dann dem neuen Jahr widmen!

Diese Fragen können dir helfen fokussiert ins neue Jahr zu starten:

  1. Was will ich bewirken ?
  2. Woran werde ich bemerken, dass ich meine Ziele erreicht habe?
  3. Was brauche ich damit dieses Ergebnis entsteht?
  4. Was muss ich selbst neu/anders/besser machen, damit dieses Ereignis entsteht?
  5. Wie werde ich mich selbst belohnen, wenn ich meine Ziele erreicht habe?

Schön, dass du es bis hierher geschafft hast 😉 vielleicht interessiert dich ja auch noch dieser Blogartikel. wo ich darüber schreibe, wie du voller Energie in den Tag startest. Den wenn du die nötige Energie hast, ist es einfacher die von dir gesteckten Ziele zu erreichen

Wie ist es dir bei den Fragen gegangen? Was waren deine Erkenntnisse? Schreibe es in die Kommentare.

2018-12-10T15:52:33+01:00Dezember 10th, 2018|Allgemein, MIND|

Leave A Comment

*

Schön, dass Du hier bist! Ich bin Ben und meine Vision ist es Menschen zu unterstützen energiegeladen in den Tag zu starten, um ein ganzheitliches gesundes Leben zu führen. Auf diesem Blog teile ich Tools und Inputs, die zwischen Achtsamkeit und Biohacking angesiedelt sind. Erfahre hier mehr über mich.
%d Bloggern gefällt das: