Allein auf der Seite „Pornhub“ wurden im letzten Jahr mehr als 90 Milliarden Videos angeschaut. Das sind 12,5 Videos für jede Person auf diesem Planeten.

Siehst du den Typen oben links im Bild? Das ist Joanathan. Jonathan ist eine von diesen Personen. Wobei er die Statistik sicher einwenig durcheinanderbringt.

Prinzipiell ist Jonathan ein ganz normaler Typ.

Beziehung – läuft ja eh ok

Job – von irgendwas muss man ja leben

Wohnung – mit Blick ins Grüne, ein wenig teuer aber was solls.

Er ist jetzt 36. Mit 14 ist er durch einen Link auf eine Seite gestoßen, die ihn faszinierte und immer wieder magisch angezogen hat.

Dieses Gefühl.
Diese Aufregung.
Diese Faszination.

Jop, Jonathan hat sich einen Porno reingezogen.

Natürlich hat er dann im echten Leben die Erfahrung gemacht, dass das mit echtem Sex ein wenig komplizierter ist.

Doch er ist immer treu geblieben.

Dem Porno treu geblieben.

Rechnen wir mal nach.

Wenn Jonathan nun 36 ist und seit seinem 14 Lebensjahr täglich Pornos schaut, dann hat der gute Junge mittlerweile 8000 dieser Filme gesehen.

Was macht das mit seinem Frauenbild?

Was macht das mit seiner Sexualität?

Diese Frage stellt sich die Forschung auch. Wenn euch diese zwei Fagen interessieren, dann empfehle ich euch dieses Video.

Die Pornos nach denen Jonathan Ausschau hält sind in der letzten Zeit immer aggresiver und härter geworden.

Manchmal hat er auch gar keine Lust und wird wie ein Magnet vor den Bildschirm gezogen.

hier wird es interessant.

Der Abhängige hat einen starken Drang die Substanz zu sich zu nehmen, so dass es für ihn schwierig ist den Konsum zu kontrollieren oder die konsumierte Menge zu reduzieren. Toleranzentwicklung und Entzugssymptome sind vorhanden.“

Ist Jonathan ein Süchtiger ?

  • Er muss die Dosis steigern
  • Er muss obwohl er nicht will

Somit ist Jonathan ein Süchtiger. Übertreibst du da nicht ein wenig, Ben? Pornos sind ja keine Sucht.

Bis vor kurzen war es zumindest keine anerkannte Sucht. Sexsucht wurde erst im Mai 2019 von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) zur Krankheit erklärt: Der Fachterminus: Hypersexualiät

Nicht alle Menschen werden von Pornos abhängig oder werden süchtig. Sowie manche Menschen ein Leben lang nur Gelegenheitsraucher bleiben.

Wie gehts dir mit diesem tabuisierten Thema?

Spüre einfach mal nach ob dieses Thema eine Relevanz für dich hat!

Kannst du dich zum Teil in Jonathan wiedererkennen?

Meistens trifft diese Sucht auch auf mehr Männer als Frauen. Ich traue mir hier nicht zu, aussagekräftige Thesen aufzustellen warum das so ist. Wenn dir dazu was einfällt, schreibe es doch in die Kommentare.

Zurück zu Jonathan: Sein Leben ist zwar deshalb nicht zerstört. Er ist ein funktionierendes Mitglied der Gesellschaft. Das sind viel Alkoholiker auch.
Doch vielleicht lebt er einfach nicht sein volles Potential. Er ist irgendwie unzufrieden und weiß nicht warum. Sehen wir uns das ganze mal aus einer eher spirituellen Sicht an:

Wie ist das mit der Energie?

Jeder Samenerguss kostet dich nach tantrischen Erkenntnissen Energie. So genanntes Lebens-Chi. Wenn du zu viel davon verbrauchst, hast du weniger Energie deinem Lebenssinn zu verwirklichen. (Falls du an dieser Stelle wissen möchtest was dein Lebenssinn ist empfehle ich dir diesen Artikel)

Viele tantrische Meister haben die Kunst des Ganzkörperorgasmus gelernt, wo eine Ejakulation nicht mehr nötig ist. Dieses Erlebnis soll so fantastisch sein, dass normaler Geschlechtsverkehr bedeutungslos wird. Diese Techniken kannst du erlernen.

Falls dich das Thema interessiert gibt es in diesem Artikel Buchempfehlungen zum Thema Sexualität.

Und was macht Jonathan jetzt?

Leider weiß Jonathan noch nichts über sein Problem und das darin enthaltene Entwicklungspotenzial. Jonathan sitzt gerade vor dem Bildschirm. Menschen sind nicht immer rational. Obwohl sie spüren, das etwas nicht stimmt machen sie einfach weiter und das solange, bis etwas wirklich drastisches in ihrem Leben passiert.

Ich hoffe du hast jetzt mehr Fragen als Antworten.

Ich möchte voller Energie in meinen Tag starten!
Sende mir bitte
Inputs und Tipps

Ja, Ich bin dabei! 
Kein Spam! Keine Datenweitergabe! Versprochen

  • Save