Artischocken (Cynara scolymus) sind Blumen, die als Knospen gegessen werden.

Diese Knospen haben erstaunlich positive Auswirkungen auf unser Verdauungssystem.

Deshalb feiern die Amerikaner wahrscheinlich am 16. März den Tag der Artischockenherzen. (Kein Spass! Hier gehts zum Artikel)

Was macht die Artischocke so besonders?

Sie helfen gut bei Magen-Darm-Beschwerden, senken den Cholesterinspiegel, verbessern die Fettverdauung und regen die Darmbeweglichkeit an. So kann man auch abnehmen mit Artischocken.

Artischocken fördern den Leber- und Gallenfluss. Die dadurch erhöhte Menge an Gallensäure wirkt sich dabei auf verschiedene Bereiche positiv aus:

Zum einen werden der Cholesterinspiegel und insgesamt die Blutfettwerte gesenkt sowie die Fettverdauung verbessert.

Bereits bestehende Cholesterinablagerungen an den Blutgefäßwänden können zudem aufgelöst werden.

Zum anderen schützen die Inhaltsstoffe der Artischocken über diverse Mechanismen die Leber und wirken entgiftend. Zusätzlich regen Artischocken die Aktivität der Darmmuskulatur an, was ebenfalls verdauungsfördernd wirkt.

Zusammen üben die Inhaltsstoffe der Blätter also einen sehr positiven Effekt auf die Verdauung und die Leber aus.

So sind die Extrakte der Blätter zur Behandlung von sogenannten dyspeptischen Beschwerden (auch Reizmagen genannt) arzneilich anerkannt – vor allem, wenn diese durch Störungen des Leber-Galle-Systems verursacht werden.

Dies mag auch erklären, weshalb die Artischocke im Jahre 2003 in Deutschland zur Arzneipflanze des Jahres 2003 gekürt wurde.

Doch nicht jeder hat Artischocken täglich zur Hand. Deshalb werden diese kleinen Wunderwerke auch oft in Kapseln verpackt. So wie auch in diese Kapseln:

D-gest

Deftige Mahlzeiten und Alkohol können unser gesamtes Verdauungs- und Entgiftungssystem belasten. Mit CAPS d-gest hat RINGANA spezielle Pflanzenextrakte vereint, die unserem Verdauungssystem unter die Arme greifen.

Ein spezieller Komplex an Verdauungsenzymen spaltet Fett, Laktose, Kohlenhydrate, Proteine und Fasern.

Gelber Enzianwurzel-Extrakt trägt zu mehr Wohlbefinden im Verdauungstrakt bei. Mariendistel-Phospholipid mit Silybin schützt die Leber und fördert ihren Entgiftungsprozess.

Hoch bioverfügbares Zink fördert eine natürliche Verstoffwechselung von Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen. Cholin unterstützt die Reinigungsfunktion der Leber und trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei.

und zu guter Letzt:

Artischockenblätterextrakt ist natürlich auch dabei!

Du kannst diese Kapseln hier bestellen!

                   12 Tools 
                für mehr  
                Energie
                     in      
                 meinem  
               Leben

 

Ja, Ich bin dabei! 
Du meldest dich automatisch zum Newsletter an.
Kein Spam! Keine Datenweitergabe! Versprochen. 

Verdauung fördern und entgiften mit Artischocken
  • Save