400 Euro für einen Ring der deinen Schlaf misst?
100 Euro für eine Blaulichtfilter Brille
250 Euro für einen DNA test

Biohacking kann schon ein teueres Hobby werden.

Muss es aber nicht!

Hier findest du 7 Hacks mit denen du dir sogar Geld sparst !

1) Kalte dusche

So sparst du sogar warmes Wasser 🙂 Kalte duschen am Morgen puschen nicht nur deine Willenstärke. Durch das regelmäßige Kältetraining arbeitet dein Immunsystem auch effizienter. Somit ist die Wahrscheinlichkeit, das du dir im Winter eine Erkältung einholst geringer. Wenn dich infos zum Kalt training interessieren dann empfehle ich dir diesen Artikel.

2) Sonnenlicht

Solange uns die Wolken nicht im Weg ist die Sonne noch ein Biohack der dich genau nichts kostet. Die Vorteile von Sonnenlichtexposion in a Nutshell:

  • erhöhte Libido
  • besseres Immunsystem
  • erhöhter Serotoninspiegel

Am besten du gönnst dir 10 Minuten Sonne täglich mit soviel Körperfläche wie nur möglich. Also Oberkörper frei, um unseren Körper bei der Vitamin D Produktion zu helfen.

Wenn du mehr über die Kraft des Sonnenlicht wissen willst empfehle ich dir diesen Artikeln der dir die 7 wichtigsten Tipps zum Thema liefert.

3) Schlafqualität verbessern

Natürlich kann man Geld in eine gute Matratze und in Blickdichte Vorhänge investieren.
Doch es geht auch ohne mit diesen simplen Tipps:

  • Gehe immer zur gleichen Zeit ins Bett (das unterstützt deine Innere Uhr und reguliert deinen Hormonhaushalt
  • Esse 2 Stunden vor dem Bett gehen nichts (dadurch bekommst du mehr heilenden Tiefschlaf)
  • Vermeide Bildschirmzeiten vor dem Schlafengehen (dadurch fällt dir das runterkommen leichter und du kannst wahrscheinlich schneller einschlafen)

Hier gehts zum ausführlichen Artikel zum Thema Schlaf!

4) Meditation

Es gibt viele Gründe die für das Erlernen der Meditation sprechen. Die Erhöhung der grauen Masse im Gehirn, Gelassenheit, allgemein besseres befinden, mehr in sich ruhen… you name it

Da das Internet sehr gute Anleitungen zum erlernen von Meditation bietet bleibt dir noch den Entschluss zu fassen und dich auf das Kissen zu sitzen.

Vielleicht motiviert dich ja auch dieser Artikel mit den 15 besten Tipps um mit dem meditieren anzufangen.

5) Fermentierte Nahrung

Die Wichtigkeit eines funktionierendem Mikrobiom ist aktuell ein heißes Thema in Fachkreisen. Durch die abwechslungsreiche Bakterienkulturen in fermentierten Essen hat unser Darm eine große Freude. In einem gesunden Darm leben verschiedene Bakterien. Was zählt zu fermentierte Nahrung?

  • Sauerkraut (roh)
  • Kimchi
  • Kombucha
  • Yoghurt
  • Kefir

Hier gehts zum ganzen Artikel zum Thema!

6) Intermitierendes Fasten

Ich weiß bei dem obigen Punkt hab ich ein bisschen geschummelt da Nahrung ja was kostet.

Ich gehe davon aus, dass du sowieso was essen musst. Und genau hier sind wir wieder beim Thema!
Wenn du die Phasen deiner Nahrungsaufnahme schlau einteilst kannst du dir wieder einen kostenlosen Biohack abholen 😉

Durch längere Zeitfenster in denen du keine Nahrung zu dir nimmst (zB: von 17:00 bis 10:00 am nächsten Tag) hast du die Möglichkeit deine Zellen zu reinigen.
Dies hilft uns durch effiziente Mitochondrien zu mehr Energie im Alltag!

Hier gehts zum Artikel der dir alles dazu erklärt

7) Breathwork

Die Kraft der bewussten Atmung kann einen enorm positiven Effekt auf deinen Hormonhaushalt haben. Auch dieser positive Biohack kostet dich keinen Cent

Du kannst dich mit verschiedenen Atemtechniken so pushen als hättest du einen Espresso getrunken oder dich so entspannen, dass du einfach besser einschlafen kannst.

Ich habe hier einen Artikel mit den 5 besten Atemtechniken geschrieben.

gratis Biohacks
  • Save
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}


Hole dir 12 Impulse
für mehr Energie in
deinem Leben!

>
Share via
Copy link
Powered by Social Snap